Kategorien
Betriebssysteme

Eine Datei in einer definierten Größe erstellen

Problem: Du willste eine Datei in einer bestimmten Größe erstellen, um bspw. die Geschwindigkeit Deiner neuen SSD oder Deines Netzwerks zu testen.

Lösung: Unter Windows öffnest Du das Terminal, bzw. die PowerShell oder die Kommandozeile mit Administratorrechten.
Mit folgendem Befehl erstellst Du im aktuellen Verzeichnis die (leere, d. h. mit 0en befüllte) Datei:

fsutil file createnew <Dateiname> <Größe in Byte>

Ersetze die Platzhalter „Dateiname“ und „Größe in Byte“ inklusive der spitzen Klammern durch die von Dir ausgesuchten Werte.

Die meisten (wenn nicht alle) Linux Distributionen stellen das Programm „dd“ (disk dump) zur Verfügung, welches im einfachsten Fall für das Bit-genaue Kopieren von Dateien, bis hin zum Kopieren von ganzen Festplatten gedacht ist. Über das Anzapfen des „/dev/zero“-Gerätes kann man im aktuellen Verzeichnis eine mit 0en befüllte, „leere“ Datei gewünschter Größe erzeugen.

dd if=/dev/zero of=<Dateiname> bs=1 count=<Größe in Byte>

Die Handhabung des Befehls ist analog zur der oben beschriebenen Windows Variante.

Wenn Du wissen willst, wieviel Byte Du brauchst um eine Datei der geünschten Größe zu erstellen, habe ich hier noch eine kleine Tabelle mit Dateigrößen für Dich.

1MB =1048576Bytes
100MB =104857600Bytes
1GB =1073741824Bytes
10GB =10737418240Bytes
100GB =107374182400Bytes
1TB =1099511627776Bytes
10TB =10995116277760Bytes
n xB haben m Bytes

Kategorien
Allgemein

Fußnoten für Verkäufe im Internet

Problem: Du willst etwas im Internet (z. B. über eine Privatauktion in einem bekannten Onlineauktionshaus oder über eine Annonce) verkaufen und weißt nicht, wie Du dich absichern kannst.

Lösung: Die Stiftung Warentest hat für Dich folgende Empfehlung. Setzte unter alle Deine Artikelbeschreibungen folgende Texte: „Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Sachmangelhaftung.“ und „Die Haftung auf Schadenersatz wegen Verletzungen von Gesundheit, Körper oder Leben und grob fahrlässiger und/oder vorsätzlicher Verletzungen meiner Pflichten als Verkäufer bleibt davon unberührt.“ Natürlich ist es absolut notwendig den zu verkaufenden Artikel vollständig und genau zu beschreiben und / oder zu fotografieren. Etwaige Mängel sollten dabei deutlich beschrieben werden.

Den vollständigen Artikel „Verkauf im Internet – So schließen Verkäufer die Haftung aus“ kannst Du dir frei bei der Stiftung-Warentest durchlesen.

Kategorien
Netzwerk

Öffentliche DNS Server

Eine Liste der bekannten öffentlichen DNS Server und der dazugehörigen Einstellungen.

Quad9

Die Non-Profit-Organisation Quad9 bietet verschiedene Konfigurationen an, die als DNS Server eingetragen werden können.

TypIPv4IPv6
Primärer DNS9.9.9.92620:fe::fe
Sekundärer DNS149.112.112.1122620:fe::9
  • Variante: „Blockierung böswilliger Domains“ + DNSSEC + EDNS
TypIPv4IPv6
Primärer DNS9.9.9.112620:fe::11
Sekundärer DNS149.112.112.112620:fe::fe:11
TypIPv4IPv6
Primärer DNS9.9.9.102620:fe::10
Sekundärer DNS149.112.112.102620:fe::fe:10

Die Standard DNS Anfragen beantworten die Quad9 Server unter dem Port 53 (Standard für DNS Anfragen) und Port 9953.

Verschlüsselte DNS Abfragen
MethodeAdressePort
DNS over TLS (DoT)dns.quad9.net853
DNS over HTTPS (DoH)https://dns.quad9.net/dns-query

Stand, 8. Juli 2020

Kategorien
Allgemein

Hallo Welt!

Schön dass es dich lieber Leser, nach dem X-ten reboot immer noch auf meinen kleinen Blog zieht. Da dieser Blog, richtigerweise dieses Archiv, ja nur existiert, weil ich gerne mit Computern, Netzwerken, Servern, Diensten, u. v. v. m. technischem spiele, liegt es in der Natur der Sache, dass auch diese Internetseite zwecks Experimenten, Versuchen und Leraning-by-doing immer mal wieder in meine Hände gerät. Da bleibt eine Downtime manchmal leider nicht aus.

Ich hoffe einfach, dass sich irgendwann einmal soviel Produktivmaterial in meinem kleinen Archiv angehäuft hat, dass der Aufwand eines Neustarts größer ist, als das Anlegen einer Testumgebung. 🙂

In diesem Sinne wünsche mir, lieber Leser, bitte etwas mehr Ausdauer. 🙂